top
logo

Kameradschaftsverein

Termine

  • Erste Hilfe - Dienste Aktive Gruppe
    25.02.2018 <> 09:30 Uhr bis 12:30
  • Aktion saubere Gemeinde - Umwelttag - Feuerwehr Hoitlingen
    03.03.2018 <> 10:00 Uhr bis 17:00

  • Satzung PDF Drucken E-Mail
    Geschrieben von: Administrator   
    Montag, 08. Mai 2017 um 20:44
    Kinderfeuerwehr

    Satzung
    der
    „Kinderfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Hoitlingen“


    § 1
    Organisation
    - Die Abteilung führt den Namen „Kinderfeuerwehr Hoitlingen“
    - Die Kinderfeuerwehr ist eine eigenständige Abteilung in der Ortsfeuerwehr
    Hoitlingen
    - Sie untersteht der Aufsicht der Ortsbrandmeisterin/des Ortsbrandmeisters

    § 2
    Aufgaben und Ziele der Kinderfeuerwehr
    Aufgaben und Ziele der Kinderfeuerwehr sind insbesondere:
    - Spielerische Vorbereitung auf die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr
    - Förderung der sozialen Kompetenz
    - Steigerung des Interesses an der Feuerwehr
    - Brandschutz und Verkehrserziehung
    - Erziehung zur Nächstenhilfe
    - Stärkung der Gruppen und Teamfähigkeit

    § 3
    Mitgliedschaft
    Mitglied können Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren sein, nach schriftlichem Antrag durch die Erziehungsberechtigten
    Die Mitgliedschaft endet durch:
    o den Tod des Mitglieds
    o Übertritt in die Jugendfeuerwehr
    o Austritt aus der Kinderfeuerwehr Hoitlingen
    o Ausschluss aus der Kinderfeuerwehr Hoitlingen
    o Auflösung der Kinderfeuerwehr Hoitlingen
    o Vollendung des 12. Lebensjahres
    Ein Mitglied, das in erheblichem Maß gegen die Kinderfeuerwehr Interessen verstoßen hat, kann durch Beschluss des kleinen Kommandos der Ortsfeuerwehr Hoitlingen aus der Kinderfeuerwehr, nach Antrag der Kinderfeuerwehr ausgeschlossen werden. Vor dem Ausschluss ist das betroffene Mitglied mündlich oder schriftlich zu hören. Die Entscheidung über den Ausschluss ist schriftlich zu begründen und dem Mitglied und Erziehungsberechtigten zuzustellen.
    Der Austritt erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber der Kinderfeuerwehr zum Ablauf des Kalendermonats.

    § 4
    Rechte und Pflichten
    (1) Jedes Mitglied der Kinderfeuerwehr hat das Recht
    - bei der Gestaltung der Jugendarbeit aktiv mitzuwirken
    - in eigener Sache gehört zu werden
    (2) Jedes Mitglied übernimmt die Verpflichtung
    - an den Diensten und Veranstaltungen regelmäßig, pünktlich und aktiv
    teilzunehmen,
    - die im Rahmen dieser Grundsätze gegebenen Anordnungen zu befolgen
    - die Kameradschaft zu pflegen und zu fördern

    § 5
    Mitgliedsbeiträge, Aufnahmegebühr und Mittel
    - Die Kinderfeuerwehr erhebt keinen Mitgliedsbeitrag.
    - Eine Aufnahmegebühr wird nicht erhoben.
    - Die Mittel zur Erreichung der Aufgaben und Ziele werden aufgebracht durch:
    -Spenden
    - freiwillige Zuwendungen

    § 6
    Leitung der Kinderfeuerwehr
    (1) Die Ortsbrandmeisterin/der Ortsbrandmeister beauftragt nach Anhörung des Ortskommandos ein Feuerwehrmitglied mit der Leitung der Kinderfeuerwehr für einen Zeitraum von 3 Jahren. Der/die Kinderfeuerwehrwart(in) sollte über eine Ausbildung als Jugendleiter(in) verfügen und persönlich und fachlich für die Arbeit mit Kindern geeignet sein.
    (2) Der/die Kinderfeuerwehrwart(in) ist insbesondere zuständig für:
    - Aufstellung eines Dienstplanes
    - Planung und Durchführung der dienstlichen Veranstaltungen
    - Erledigung der laufenden Verwaltungsarbeiten
    - Zusammenarbeit mit dem/der Ortsbrandmeister(in) und dem Ortskommando
    (3) Der/die Kinderfeuerwehrwart(in) nimmt an den Ortskommando-Sitzungen mit Stimmrecht teil.

    § 7
    Sprecher/Sprecherin der Kinderfeuerwehr
    Die Mitglieder der Kinderfeuerwehr können aus ihrer Mitte für die Dauer eines Jahres eine(n) Sprecher(in) wählen, deren/dessen Aufgabe ist es, die Belange der Mitglieder der Kinderfeuerwehr gegenüber der Leitung der Kinderfeuerwehr zu vertreten.

    § 8
    Auflösung der Kinderfeuerwehr
    Die Kinderfeuerwehr wird aufgelöst, wenn in einer hierzu einberufenen Mitgliederversammlung, der Freiwilligen Feuerwehr Hoitlingen, mindestens Dreiviertel der Anwesenden die Auflösung beschließen.

    § 9
    Dienstzeit
    Eine Mitgliedschaft in der Kinderfeuerwehr zählt nicht als Dienstzeit im Sinne des Niedersächsischen Brandschutzgesetzes

    § 10
    Inkrafttreten
    Diese Satzung tritt mit Annahme durch die Gründungsversammlung in Kraft.

    Hoitlingen, den 14.02.2017
    LAST_UPDATED2
     

    bottom

    Powered by Joomla!. Designed by: Joomla Themes, personal hosting. Valid XHTML and CSS.